Home

Gewusst wie: behandeln Sie eingewachsene Haare in der Schamgegend

Eingewachsene Haare sind unansehnlich, schmerzhaft, entzündet und sogar infiziert Unebenheiten, vor allem, wenn sie auf die empfindliche Haut in Ihrem Schamgegend auftreten. Aber was sind sie? Eine Haar wird eingewachsene, wenn die Spitze des Haares wieder in die Haut an der Wurzel gefaltet wird. Wenn Sie rasieren, Wachs oder eine andere Form der Haarentfernung in der Schamgegend, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass ein eingewachsenes Haar, da die Haare gekürzt und mehr leicht Sie in die Haut biegen kann. Manchmal eingewachsene Haare kümmern selbst wenn das Haar lange genug wächst und Sie nicht, das betroffene Gebiet jucken. Aber Sie können auch Angelegenheiten in die eigenen Hände nehmen, wenn es zu unbequem wird. Wenn Sie richtig behandelt, Sie können loszuwerden eingewachsene Haare in Ihrem Schamgegend zu Hause, aber wenn Eiter, Blutungen oder andere Anzeichen einer Infektion auftreten, sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

Ursachen und Risikofaktoren für eingewachsene Haare

Eine eingewachsene Schamhaar verursacht eine schmerzhafte, rote Beule, die der viel wie ein Pickel aussieht. Möglicherweise Eiter in die Beule, aber manchmal kann die Beule hart statt Eiter gefüllt sein. Der Eiter wird durch Ihre körpereigenen Versuch zu kämpfen, was es ausländischen–hält das Haar verursacht, die die Haut neu eingegeben hat. Diese Pusteln reichen in der Größe von zwei bis vier Millimeter und können sehr schmerzhaft sein. Sie können Jucken oder etwas dunkler als die umgebende Haut. Die meisten eingewachsene Schamhaare entstehen durch Rasieren oder wachsen die Haare in der Gegend. Jedoch sind sie manchmal durch enge Kleidung reiben und Reizen der Umgebung verursacht.

Behandlungsmöglichkeiten für eingewachsene Haare

Sie befassen sich mit der Entzündung durch die Anwendung von einem heißen Tuch oder an den eingewachsenen Haaren zu komprimieren. Diese Behandlung kann erweichen das Haar genug dafür zu steigen an die Oberfläche, wo Sie der sterilisierte Pinzette verwenden können, um ihn herauszuziehen. Wenn das Haar nicht sofort auftauchen, müssen Sie dafür zu lange genug für Sie, ziehen Sie ein paar Tage warten. Versuchen Sie nicht, die Haare heraus zu zwingen, wenn gibt es nichts zu packen, da dies bleibende Narben verursachen könnte, sichtbar. Gehen Sie folgendermaßen vor, um sicher die eingewachsene Haare entfernen:

1. beenden Sie alle Methoden der Haarentfernung, mindestens in der unmittelbaren Umgebung der eingewachsenen Haares. Rasieren, zupfen oder jede andere Methode zur Haarentfernung kann die Reizung verschlimmern und Bakterien an den eingewachsenen Haarfollikel eingeführt.

(2) einen sauberen Waschlappen mit warmem Wasser nass. Legen Sie es über das eingewachsene Haar für 10 bis 15 Minuten. Tun Sie dies mindestens einmal am Tag um zu helfen, die Haut über das eingewachsene Haar weicher zu machen.

(3) Schaum Bereich eingewachsene Haare mit einer milden Seife und warmem Wasser. Reiben Sie die Fläche mit einem frischen, feuchten Waschlappen. Minimaler Druck aber reiben in einer kreisförmigen Bewegung für 10 bis 15 Sekunden. Diese Technik kann die Haut weich und helfen, das Haar aus der Haut herausragen. Wenn Sie, dass dieser Bereich mehr reizt feststellen, überspringen Sie diesen Schritt.

4. tragen Sie eine dünne Schicht von antibiotische Salbe ein-bis zweimal pro Tag, vor allem nach der warmen Kompresse und Seife. Die Salbe kann das Risiko einer Infektion der Haarfollikel reduzieren.

5. prüfen Sie eingewachsene Haare sorgfältig jeden Tag. Versuchen Sie, die Haare abzuheben, nur wenn eine Schleife oder eine Biegung des Haares sichtbar ist. Wenn dies angezeigt wird, desinfizieren Sie ein paar Pinzette mit einem in Alkohol getränkten Wattebausch. Reiben Sie den Wattebausch über die Pinzette.

(6) greifen Sie die Mitte der Schleife der Haare mit der Pinzette. Drehen Sie die Pinzette in beide Richtungen, lösen die Spitze des Haares und zwingen, pop aus der Haut. Eine andere Methode ist es, einen Punkt von der Pinzette zu nehmen, legen sie in der Schleife des Haares und langsam nach oben heben. Dies ist anders als die Haare zupfen; die Absicht ist es, sanft die Spitze des Haares kommen aus der Haut zu erhalten.

(7) greifen Sie die Spitze des Haares mit der Pinzette, sobald es aus der Haut kommt. Ziehen Sie vorsichtig senkrecht nach oben, das Haar zurückzuziehen.

8. Reinigen Sie die Haut mit Wasser und Seife nach dem Entfernen der Haare.

9. das Gebiet trocken tupfen und dreifach antibiotische Salbe dünn auftragen.
Nach Pflege und Überlegungen für eingewachsene Haare
Beobachten Sie die Website der eingewachsene Haare für mehrere Tage, um auf Anzeichen einer Infektion zu sehen. Die Haut gerötet, voller Eiter oder extrem schmerzhaft werden sollte, wenden Sie sich an eine Ärztin für Haut-Infektion Behandlung. Sie können das Risiko einer Infektion minimieren, indem mit Hydrocortison oder Anti-Itch Creme, Hamamelis oder reinem Aloe Vera auf dem Gebiet um zu verhindern, dass Sie den betroffenen Bereich Juckreiz. Kratzen oder Graben an den eingewachsenen Haaren kann Bakterien in den Bereich einzuführen. Wenn Sie im Bereich kratzen, gilt mehr antibiotische Salbe auf die Stelle, um das Risiko einer Infektion zu minimieren.

Wenn Sie noch keine Haare aus dem betroffenen Gebiet entfernt, oder wenn Sie glaube nicht, dass Sie ein eingewachsenes Haar in der Gegend haben sollten, sollten Sie einen Termin mit einem Arzt die Ursache der Läsionen zu ermitteln. Einige sexuell übertragbare Krankheiten können dazu führen, dass Läsionen auf den Schambereich.

Prävention von eingewachsenen Haaren

Vorbereitung ist der Schlüssel zur Vermeidung eingewachsene Schamhaare rasieren zurückzuführen. Anhand dieser Schritte können Sie hoffentlich eingewachsene Schamhaare verhindern.

1. Schneiden Sie Weg längere Teile der Haare mit einer Schere Maniküre oder eine ElektroTrimmer. Haar ist leichter zu entfernen, wenn es ist kürzer, was bedeutet Haarentfernung ist auch leichter auf der Haut.

2. Tauchen Sie in ein warmes Bad für mindestens fünf Minuten, die grobe und krauses Haar Ihrer öffentlichen Region zu erweichen. Weiche Haare sind weniger scharf und weniger wahrscheinlich zu Spule in Ihre Haut.

3. peelen Sie sanft die Haut rund um Ihre öffentlichen Region vor der Haarentfernung. Verwenden Sie eine Luffa, Waschlappen oder Peeling Peeling wie es hilft zu verhindern, dass eingewachsene Haare und Releases Haare beginnt bereits, nach innen zu wachsen.

4 eine Schmier Öl oder Lotion auf die Gegend wie ein Pre-Shave Lotion oder Babyöl auftragen. Dies dient zwei Zwecken. Es mildert weiter Ihr Haar, und es ist weniger leicht vom Wasser als rasieren, Creme, bietet eine zuverlässigere Schicht Schutz vor Reibung weggespült.

5. wenden Sie Ihre regelmäßigen Rasierschaum auf Ihre RasurÖl, aber vermeiden Sie, Seifen, Shampoo oder Conditioner. Verwenden Sie eine dicke, schwere schäumend Produkt für die Rasur.

6. ziehen Sie die Haut fest und jeder Bereich nur einmal mit einem neuen, scharfen Rasiermesser übergehen. Rasieren in der Richtung des Haarwuchses für den geringsten Reizung und verhindern, dass mehrere Durchgänge über den gleichen Bereich, da dies zu eingewachsenen Haaren führen kann.

7. Waschen Sie und tupfen Sie trocken, dann wenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme, die Salicylsäure enthält oder Glykolsäure. Dies hilft, um eingewachsene Haare, Reizungen, Pickel und Rasurbrand zu verhindern.